Unser leistungsstarker Reinigungsumfang

Unterhaltsreinigung

Die Unterhaltsreinigung wird definiert als sich wiederholende Reinigungsarbeiten nach festgelegten Zeitabständen. Die Reinigungsarbeiten können täglich, wöchentlich, monatlich oder auch in den individuell vom Kunden gewünschten Zeitabständen erfolgen.
unterhalt
Verschiedene Leistungen können beispielsweise im Rahmen der täglichen Unterhaltsreinigung eines Büros enthalten sein wie
das Einsammeln von gebrauchtem Geschirr,
die Reinigung von Tischen und Schreibtischen,
die Säuberung von Türen, Akten- und Kleiderschränke im Griffbereich sowie
die Reinigung der Lichtschalter, Glastüren und Spiegel, Computer-, Fax- und Kopiergehäusen, der PC-Bildschirme und Telefone.

Darüber hinaus werden Abfallbehälter und Aschenbecher geleert und feucht gereinigt, Aktenvernichter geleert und Kartonagen beseitigt. Teppichböden werden durch tägliches Staub saugen in benutzen Zimmern gepflegt.
Sanitäre Anlagen in Büros werden ebenfalls täglich gereinigt. Hierzu gehört das Einweichen von Bürsten und Reinigen der Bürstenhalter. Die Toiletten werden gebürstet, Becken und Deckel nass abgewaschen und desinfiziert. Waschbecken, Armaturen und Spiegel werden gereinigt und poliert sowie Fliesen im Spritzbereich abgewaschen. Böden von Sanitäranlagen werden täglich nass gewischt, Seifen- und Handtuchhalter werden gereinigt. Hinzu kommt das Auffüllen von Papierbehältern, Seifenbehältern und Toilettenpapier, je nach Bedarf.

Glasreinigung

Bei der Fensterreinigung mit Rahmen wird in der Regel der Rahmen zuerst gereinigt, da je nach der zu beseitigenden Verschmutzungsart und des Verschmutzungsgrades verschiedene Reinigungsmittel bzw. –hilfsmittel (Reinigungshilfsmittel sind z. B. Pad, Schwamm, Reinigungstextilien, Fensterleder etc.) zum Einsatz kommen. Die Rahmenreinigung umfasst eine Nassreinigung. Je nach Verschmutzungsart erfolgt sie durch den Einsatz geeigneter, auf die Oberfläche abgestimmter Reinigungsmittel. Nach der Nassreinigung erfolgt ein Abspülen der abgelösten Verschmutzungen. In der Regel wird abschließend nachgetrocknet. Gegebenenfalls kann der Rahmen mit einem geeigneten Pflegemittel eingepflegt werden.

Nach der Rahmenreinigung erfolgt die Reinigung der Glasflächen. Dazu werden die Glasflächen mit Wasser und geeignetem Reinigungsmittel eingewaschen. Haftende Verschmutzungen werden gegebenenfalls mit der Klinge bearbeitet. Je nach der Beschaffenheit der zu reinigenden Fläche werden die Glasscheiben entweder mit dem Wischer abgezogen bzw. mit dem Leder nachgetrocknet und anschließend poliert. Nach der Reinigung sollen die Glasflächen sauber, wolkenfrei, frei von Schmutz und Streifen sowie von überflüssiger Feuchtigkeit sein. Das abgelaufene Schmutzwasser auf den Rahmen und den Fensterbänken ist zu entfernen.

Rahmenreinigung

Rahmenreinigung inkl. Falze und Beschläge Definition Reinigung der gesamten Rahmenflächen unter Beimischung eines geeigneten Mittels in bestimmten Zeitabständen. Ziel / Ergebnis Die Rahmenflächen sind staubfrei, schlierenfrei und wasserfleckenfrei. Bemerkungen/ Hinweise Das Beseitigen von hartnäckigen Verschmutzungen auf Rahmenflächen, z. B. Bemalungen, Klebstoffe, Folien, Verkrustungen und Beläge erfolgt gegen gesonderten Auftrag. Verschmutzungen, die bei der Rahmenreinigung auf Fensterbänken oder Bodenbelägen entstehen, sind durch den Auftragnehmer zu seinen Lasten zu entfernen. Soll im gleichen oder einem weiteren Arbeitsgang eine Einpflege der Rahmenflächen erfolgen, ist im Leistungsverzeichnis darauf hinzuweisen

Fassadenreinigung

Fassaden können ihr ursprüngliches gutes Aussehen durch äußere Einflüsse verlieren. Eine große Rolle spielt hierbei die Feuchtigkeit und Schwebstoffe wie Ruß oder Staub. Dadurch verschlechtert sich das Aussehen und zusätzlich wird auch oft die Fassade geschädigt.
Bei der Reinigung der Fassaden wird zwischen der Erstreinigung, Zwischenreinigung und Grundreinigung unterschieden.
Die Erstreinigung wird vor der Bauabnahme durchgeführt. Dabei erfolgt die FassadeEntfernung von:
allgemeinem Bauschmutz (Lack-, Farb-, Teer- und Mörtelspritzer)
Schmutzfolien
Etiketten
Klebstoffresten
Belägen, um später Irisierungen zu vermeiden
Atmosphärisch bedingten Verschmutzungen

Beispiele von Arbeitsmethoden der Zwischenreinigung
Hochdruckreinigung mit anschließendem Nachspülen mit klarem Wasser,
Reinigung mit Schwamm und anschließendem Nachspülen mit klarem Wasser,
Reinigung mit Schwamm; Nachspülen mit klarem Wasser; Abziehen bzw. Abledern,
Entfernen von hartnäckigem Öl- und Rußschmutz durch Abwaschen mit Schwamm, Nachspülen mit klarem Wasser; Abziehen bzw. Abledern,
Entfernen von hartnäckigem Öl- und Rußschmutz sowie von alten Konservierungsschichten durch:
abrasive Behandlung mit Pad; Nachspülen mit klarem Wasser,
Abziehen und Abledern,
Konservierende Zwischenreinigung mit Kombinationsprodukten, man spricht dann von einer wasserfreien Reinigung.

Teppichbodenreinigung

Hier unterscheiden wir zwischen folgenden Reinigungsformen:
Teppich
Saugen:
Trockenes Absaugen von lose aufliegenden oder schwach haftenden Verschmutzungen mittels Staubsauger. Ziel dieser Reinigungsform ist es, die Oberfläche von Grobschmutz, Staub und Flaum zu befreien. Haftende Verschmutzungen bei nichttextilen Belägen und in den Teppichflor eingedrungene Substanzen bei textilen Belägen (z. B. Getränkeflecken, Kaffee, Obstsaft) können noch auf der Oberfläche vorhanden sein.

Bürstsaugen:
Mechanisches Bürsten des Belages und trockenes Absauten von lose aufliegenden Verschmutzungen mittels Bürstsaugmaschine. Ziel ist es, die Oberfläche von lose aufliegendem Grobschmutz sowie Staub und Flaum zu befreien. In den Teppichflor eingedrungene wasser- oder nichtwasserlösliche Substanzen (wasserlöslich z. B. Getränkeflecken, Obstsaft, Kaffee etc.) können noch auf der Oberfläche sichtbar sein.

Shampoonierung:
Reinigen des Belages mit Bürstenmaschinen unter Verwendung einer geeigneten Shampoolösung; anschließend wird die Schmutzflotte (der Schaum) abgesaugt.
Ziel dieser Reinigungsform ist es, die Oberfläche von haftenden, in die Polschicht (Flor) eingedrungenen Verschmutzungen, aufliegendem Staub und Flaum zu befreien. Je nach Beschaffenheit des Schaums unterscheidet man eine Nass- und eine Trocken-Shampoonierung. Die eingesetzten Mittel sollen eine schnelle Wiederanschmutzung verhindern.

Sprühextraktion:
Einsprühen der Reinigungslösung unter Druck mit mechanischer Unterstützung bei gleichzeitigem Absaugen der Schmutzflotte. Ziel dieser Reinigung ist es, die Oberfläche von haftenden, in den Teppich eingedrungenen Verschmutzungen, ebenso wie von Staub und Flaum zu befreien.

Jalousienreinigung

Staub, Fettpartikel und Nikotin können auf Jalousien hartnäckige Verschmutzungen verursachen. Durch eine professionelle Reinigung können Sie Innen- und Außen-Jalousien schonend von jeglichem Schmutz und Bakterien befreien lassen und erhöhen so ihre Lebensdauer. Die fachgerechte Jalousien-Reinigung erfolgt von uns mit einem Bürsten-Reinigungssystem. Jalousie-Lamellen und Zugbänder werden so optimal gesäubert.

Bauabschlussreinigung

Bei der Bauabschlussreinigung unterscheiden wir zwischen der Baugrobreinigung und der Baufeinreinigung.
Zunächst geht es ums Aufräumen. Bei der Grobreinigung werden in allen Räumen (evtl. auch im Außenbereich) Bauschutt und alle Restwerkstoffe (z.B. Steine, Holzteile, Mörtel, Gips, Papiersäcke und ähnliches) entfernt. Das Gebäude wird im Anschluss meist trocken gereinigt.

Um das Gebäude nach der Grobreinigung dann in einen bezugsfertigen Zustand zu versetzen benötigt man die Baufeinreinigung. Diese wird auch nach der Fertigstellung von Umbau- oder nach Renovierungsarbeiten notwendig. Bestandteil dieser Reinigung ist beispielsweise die Fenster- und Bodenreinigung sowie das so genannte Einpflegen der Bodenbeläge. Man versteht darunter das für den jeweiligen Belag vorgeschriebene vollständige Erstpflegeprogramm.

Ziel der Bauendreinigung:
Die Oberflächen sind frei von Handwerkerschmutz (Mörtel-, Gips-, Lackspritzer, Bohrstaub etc.) sowie von Schutzfolien und Etiketten. Außerdem sind die Oberflächen frei von Staub, Wischspuren und Schlieren. Die zur Reinigung eingesetzten Maschinen, Geräte und Gegenstände entsprechen dem aktuellen Stand der Technik.

Grundreinigung

Es werden haftende Verschmutzungen und / oder abgenutzte Pflegefilme oder andere Rückstände, die das Aussehen der Oberfläche beeinträchtigen, entfernt. Eine Grundreinigung wird im Allgemeinen nur in größeren Zeitabständen durchgeführt.

Ziel der Grundreinigung:
Oberflächen sollen frei von haftenden Verschmutzungen bzw. abgenutzten Pflegefilmen oder anderen Rückständen sein; Weiterhin sollen Oberflächen schlieren- und fleckenfrei sein, soweit dies nach dem Stand der Technik möglich ist.
Die Grundreinigung kann parallel zur normalen Unterhaltsreinigung durchgeführt werden. Je nach Beanspruchung der Oberflächen und des Bodens wird empfohlen, die Grundreinigung 1 x jährlich durchzuführen.

Hausmeisterservice

Im Bereich Hausmeisterservice arbeiten wir mit einem Unternehmer unseres Vertrauens zusammen. Dieser Hausmeisterservice ist mit allen benötigten Fachkräften und Gerätschaften ausgestattet.

Die Vergabe der Reinigung entlastet Sie, als Auftraggeber, von folgenden arbeits- und kostenintensiven Aufgaben:

  1. Personalsuche und -einstellung, Lohnabrechnung, Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, Kranken- und Urlaubsvertretung
  2. Materialkauf und -lagerung
  3. Unterweisung der Mitarbeiter, Unfallverhütung, Kontrolle
  4. Haftpflichtversicherung, Unfallversicherung
  5. usw.

Unser Reinigungspersonal wird gesetzlich und tariflich entlohnt, der freundliche und regelmäßige Kontakt mit unseren Objektleitern sowie dem Kunden, verhindert einen ständigen Personalwechsel.

Dann nämlich, wenn Sie Ihre Reinigungsarbeiten uns, den Fachleuten für Gebäudereinigung, übertragen.

Wir haben die Aufgabe, Leistungsvereinbarungen einzuhalten und Sie bei allen anfallenden Reinigungsproblemen fachmännisch zu beraten.